Grosseto - Maremma Toscana

Posted by admin 04.01.2015 0 Comment(s) Ausflüge und Kulinarische Spezialitäten,

 

 

55 km vom Hotel Prategiano in der Toskana Maremma Grosseto ist die Hauptstadt der Maremma und liegt in der Ebene durchzogen von dem Fluss Ombrone wenige Kilometer vom Meer verteilt. Die Entwicklung der Stadt ist neuer als viele alte Dörfer, die in der Maremma steigen, und wir können es mit dem Datum von 935 identifizieren, wenn Roselle vollständig von Sarazenen zerstört wurde.

 

Es ist die perfekte Kombination für diejenigen, die das Hinterland genießen wollen, während an der Küste weiterhin in der Nähe. Die Entwicklung der Stadt, im Vergleich zu vielen Dörfern in der Maremma, ist die neueste in der Tat das erste Dokument, in dem sie erwähnt wird, ist die 953, wenn Roselle von den Sarazenen zerstört wurde. 

 

Der alte Teil der Stadt ist von den Medici Mauern umgeben, deren Bedingungen sind immer noch perfekt. Zusätzlich zu den Mauern, die Stadt ist voll von historischen Sehenswürdigkeiten wie: Die Kathedrale von San Lorenzo und Kathedrale von Grosseto, die Kirche San Francesco, auf dem Platz gelegen; Die Abtei von San Pancrazio al Fango, befindet sich fast in der Mitte von Diaccia Botrona Nature Reserve, ein Naturschutzgebiet von sumpfigen Umgebung aus, die an die Geschichte der Maremma selbst bezieht; Aldobrandeschi Palace, auch bekannt als Piazza Dante Piazza Kette und Hundert Breeding Quadrupedi, die ursprünglich ein Jagdhaus Granducale war, dass nach der Einigung Italiens in den Händen der Schritt italienischen Armee. 

 

Der alte Teil der Stadt ist von Mauern aus der Zeit der Medici umgeben, die auch heute noch in fast perfektem Zustand sind. Die Stadt ist auch voll von historischen Sehenswürdigkeiten wie: die auf dem Hauptplatz gelegene Kathedrale von San Lorenzo und die Kathedrale von Grosseto, die Kirche San Francesco. Die Abtei von San Pancrazio al Fango, befindet sich in der Mitte des Naturschutzgebietes Diaccia Botrona Nature Reserve, ein Naturreservat das fest mit der Geschichte der Maremma verbunden ist. Aldobrandeschi Palace, auch bekannt als Piazza Dante. Die Pferdezuchtfarmi, die ursprünglich ein Jagdhaus der Granducale war, das nach der Einigung Italiens in den Händen der italienischen Armee fiel. Das Zentrum der Stadt ist sehr charakteristisch, eingeschlossen in die antiken Stadtmauern der Medici, die bis heute ihr ursprüngliches Aussehen bewahrt haben. Innerhalb der Mauern entstand eine Fußgängerzone mit vielen kleinen Geschäften.