Agriturismo in der Toskana

Posted by admin 31.12.2014 0 Comment(s) Menù Hotel,

 

Kleines Hotel in der Maremma Toscana

 

Das kleine Landhotel Agriturismo Prategiano befindet sich inmitten eines großen von Wiesen und Wäldern umgebenen Anwesens an den Hängen des Poggio von Montieri mit wunderschöner Aussicht auf die Täler der Maremma Toskana. Sie können die ruhige Panoramalage mitten im Grünen genießen, aber auch mit einem kurzen Spaziergang (1 km) das kleine mittelalterliche Dorf Montieri erreichen.

 

agriturismo MaremmaDas Prategiano wirkt mehr wie ein Agriturismo, auch wenn es zu einer Zeit entstand, als es noch nicht einmal eine Bezeichnung für den heute verwendeten Begriff „agriturismo" gab. Wenn Sie die warme, ländliche Atmosphäre der toskanischen Häuser mögen, werden Sie auch unser kleines, drei Sterne Hotel mit seiner Fassade aus rotem Marmorstein, den Tonstatuen und der Poolterrasse aus Terracotta-Fliesen und Steinplatten zu schätzen wissen. Besonders gefallen wird Ihnen unser geräumiger und hoher Aufenthaltsraum mit Sichtbalken, Kamin und Panoramafenstern.

 

Das Hotel verfügt über 24 Zimmer, ein Restaurant, einen kleinen Seminarraum, eine Bar und einen großen Aufenthaltsraum mit WIFI, Internetpoint und TV-Ecke. Der Eingangsbereich mit Rezeption, Bar und Terrasse wurde erst kürzlich komplett renoviert. Eine schnelle Internet-WIFI-Verbindung haben Sie fast überall im und rund ums Hotel. Der Garten bietet einen Blick über die Maremma Toscana bis zum 55 km entfernten San Gimignano, Terrasse mit Pool und beheiztem Minipool, Tischtennis und offenen und überdachten Parkplatz. Der Reitstall befindet sich 300 m vom Hotel entfernt.

 

Durch die familiäre Atmosphäre und die gemeinsamen Aktivitäten können Sie leicht andere Gäste kennenlernen. Gleiche Interessen verbinden und nicht selten entstehen langjährige Freundschaften. Großvater Paradisi, der das Hotel 1971 kaufte, war einer der ersten Hoteliers in Italien, die Urlaub im Grünen, Aktiv-und Reiturlaub anboten. Auch die dritte und vierte Generation der Familie Paradisi hat seine Philosophie, seinen Sinn für Gastfreundschaft und die Begeisterung fürs Reiten und Mountainbiken übernommen. Die Söhne der Familie betreuen Sie zusammen mit einem gut eingespielten internationalen Team.

 

Umweltschonendes Wirtschaften wurde schon praktiziert, als dies noch kein Schlagwort oder Werbeargument war. Neben den üblichen Energiesparmaßnahmen, wird die gesamte Wäsche luftgetrocknet und die Warmwasseraufbereitung sowie Heizung erfolgt mit Biomasse: Holz aus eigenem Anbau, das so gut wie keinen Transportaufwand verursacht. Soweit irgendwie möglich werden Arbeiten direkt vor Ort verrichtet.

 

Leitbild

 

Wir möchten Ihnen eine Umgebung bieten, in der Sie sich wohlfühlen, eine Atmosphäre mit Entspannung und Spaß, die es Ihnen erlaubt, Kontakt zur Natur und zu sich selbst zu bekommen. Bei Ihrer Abreise soll Ihr Koffer so voll von neuen Emotionen sein, dass Sie Schwierigkeiten haben werden, ihn zu schließen...

 

Unsere Auftrag ist schon im Namen “Rifugio Prategiano” (Rifugio = Zufluchtsort) und im Logo „Giano“ (dem doppelgesichtigen Gott Janus) enthalten. „Rifugio“ wegen der abgeschiedenen Lage, sowohl landschaftlich als auch ideell, weit entfernt von den Turbolenzen des modernen Alltags und von vorübergehenden “Moden”. Prategiano (Wiese des Gottes Janus ) weil es an den römischen Gott Janus erinnert, der mit einem Gesicht in die Vergangenheit und mit einem Gesicht in die Zukunft blickt. 1971 entschied der ehemaliger Direktor einer Tourismusschule, Orazio Paradisi, ein eigenes Hotel aufzubauen und gründete mit Hilfe der gesamte Familie – Mutter, Kinder und später auch Enkelkinder -, das Rifugio Prategiano, wie wir es heute kennen: Gastfreundschaft, ja, aber vor allem ein Fenster um hinter den Horizont zu blicken, bis in unser Innerstes.

 

agriturismo toskana

 

mehr Fotos    -> Sehen Sie sich weitere Bilder zum Thema unser Agriturismo Toskana an.